online-Forum

Aktuelles

11.01.2018

Tonnengarde in der „verbotenen“ Stadt

Zum wiederholten Mal fuhren wir am 10. Januar 2018 mit rund 65 Teilnehmern und unserem designierten Tonnenbauern Christoph in unserem Blau-weißen-Gardeoutfit zur 1. Kostümsitzung der Prinzengarde der Stadt Köln ins Hotel Maritim.
Los ging es mit dem Bus in Oberkassel am Belsenplatz und nach rund einer Stunde tranken wir zum Akklimatisieren das erste Kölsch in der Malzmühle – kurze Zeit später nahmen wir unsere reservierten Plätze im  2. Rang des Maritims ein.

Es folgte ein herrlicher Abend mit allem, was der Kölner Karneval an Höhepunkten zu bieten hat: Die Bläck Fööss, die Höhner, Brings, Gido Canz, Marc Metzger, und viele Andere – nicht zu vergessen das Dreigestirn. Der Wein und das Bier taten ein Übriges und so fuhren wir gegen 1 Uhr voll toller Erinnerungen nach Oberkassel zurück.
Unser Tonnengardist Ralf hatte wieder alles perfekt organisiert und es fehlte an nichts, selbst im Bus wurden wir besten verpflegt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!
Georg Eichenauer