online-Forum

Aktuelles

Die Tonnengarde  |  12 x 11 Jahre

Das Tonnenrennen entstammt einer Schnapsidee.

Jedenfalls gab es in Niederkassel schon vor dem Gründungsjahr 1887 einen Winterbrauch, über den die Neußer Zeitung „Kreis – Handels – und Intelligenzblatt“ im 54. Jahrgang am 4. Februar 1880 wie folgt berichtete: Am Montag (also am 2. Februar, dem Montag vor Karneval) wurde wieder, wie in jedem Jahr, in Niederkassel der Wurstmontag gefeiert. Eine Rotte junger Leute, deren Mitglieder sich jedoch nicht aus den feinen Schichten der Bevölkerung rekrutierten, zogen in wilden Kostümen durch das Dorf und machten vor jedem Haus auf allerlei primitiven Instrumenten eine fürchterliche Katzenmusik. Dafür forderten sie Abgaben an Wurst, Eiern oder Geld. Die gesamten Gaben wurden anschließend von den Teilnehmern gemeinsam verzehrt respektive verjubelt.

 

Veranstaltungen

Jetzt Tickets sichern